LEGU-HAFER-GPS PLUS WV

PDF PRODUKTBLATT

Profil

Legu-Hafer-GPS Plus WV ist eine GPS-Sommerung mit integrierter Grasuntersaat. Optimal geeignet, um enge Biogasfruchtfolgen aufzulockern. Der Leguminosenanteil führt zu einem positiven Vorfruchteffekt und einem ansprechenden Blütenangebot für Insekten. Die integrierte Grasuntersaat kombiniert Haupt- und Nachfrucht optimal, spart Zeit und führt zu einer raschen Bodenbedeckung und somit zu einer guten Unkrautunterdrückung. Die Aussaat erfolgt von Anfang März bis Mitte April.

  • positiver Vorfruchtwert
  • Ertragreich und optimal für enge Biogasfruchtfolgen
  • integrierte Grasuntersaat spart Zeit - Haupt- und Nachfrucht in einem Schritt säen

Zusammensetzung

61% Hafer
13% Felderbse
13% Sommerwicke
6.5% Einjähriges Weidelgras
6.5% Welsches Weidelgras
61% Hafer
13% Felderbse
13% Sommerwicke
6.5% Einjähriges Weidelgras
6.5% Welsches Weidelgras

Anbauhinweise

Aussaatstärke 120 - 150 kg/ha
Aussaatzeit von Ende Februar bis Mitte April
Nutzung Glöz 7, Glöz 8
Aussaatstärke 120 - 150 kg/ha
Aussaatzeit von Ende Februar bis Mitte April
Nutzung Glöz 7, Glöz 8

Anbautelegram

 

Leichte, trockene Standorte
Schwere, kalte, feuchte Standorte
Wüchsige, günstige Standorte
Optimaler Aussaattermin
Mitte März bis Anfang April    
Mitte März bis Mitte April    
Mitte März bis Mitte April
Saatstärke
120–140 kg/ha
120 –150 kg/ha
120–140 kg/ha
Düngung
100 –140 kg N/ha
120–140 kg N/ha, evtl.Frühjahrsgabe über schnell verfügbaren Dünger (KAS)
100 –120 kg N/ha
Wachstumsregler*
EC 31–32: 0,2 –0,3 l/ha Moddus + 0,8–1,0 l CCC oder EC 32–39: 0,3 –0,6 l/ha Medax Top
EC 31–32: 0,2 –0,3 l/ha Moddus + 0,8–1,0 l CCC oder EC 32–39: 0,3 –0,6 l/ha Medax Top
EC 31–32: 0,2–0,3 l/ha Moddus + 0,8–1,0 l CCC oder EC 32–39: 0,3 –0,6 l/ha Medax Top
Standorteignung
mittel
sehr gut
sehr gut

* Einzelbetriebliche Genehmigung notwendig   
 

Agronomische Eigenschaften

 

Leichte, trockene Standorte
Schwere, kalte, feuchte Standorte
Wüchsige, günstige Standorte
Ertragsniveau GPS   
9 –11 t TM/ha
9 –12 t TM/ha    
10 –14 t TM/ha
Nachwuchs Grasuntersaat
Welsches + Einjähriges Weidelgras
ca. 2 – 4 t TM/ha    
4 – 6 t TM/ha    
4 – 7 t TM/ha
Spätsaateignung (15.4.)    
gering
mittel    
mittel    
Neigung zu Lager    
gering – mittel    
gering - mittel    
mittel
Trockentoleranz
mittel    
mittel    
mittel    
Varianten
Legu-Hafer-GPS Plus WV (Welsches Weidelgras und Einjähriges Weidelgras): Für die Anlage eines qualitativen, einjährigen Feldgrases Legu-Hafer-GPS (ohne Grasuntersaat): Saatstärke kann etwas reduziert werden

Die hier genannten Sorteninformationen, Empfehlungen und Darstellungen erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen, aber ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit. Wir können nicht garantieren, dass die beschriebenen Eigenschaften wiederholbar sind. Alle Angaben dienen als Entscheidungshilfe. Mischungszusammensetzungen können sich bei Nichtverfügbarkeit einzelner Sorten ändern. Stand 01/2021, Änderungen vorbehalten.