COUNTRY HORSE 2118

PDF PRODUKTBLATT

Profil

Für eine Nachsaat eignet sich insbesondere das Deutsche Weidelgras, da es eine sehr schnelle Jugendentwicklung aufweist und sehr konkurrenzstark ist. Die Rasentypen des Deutschen Weidelgrases zeigen eine sehr schnelle Regeneration und können den tiefen Verbiss der Pferde vertragen. Die Futtersorten sorgen für ein hohes Ertragsniveau. Das Lieschgras verbessert die Schmackhaftigkeit und den Futterwert der Mischung.

  • Nachsaatmischung für Pferdeweiden
  • Extra belastbar durch Rasentypen

Zusammensetzung

40% Deutsches Weidelgras (Rasentyp)
20% Deutsches Weidelgras (früh)
20% Deutsches Weidelgras (mittel)
20% Wiesenlieschgras
40% Deutsches Weidelgras (Rasentyp)
20% Deutsches Weidelgras (früh)
20% Deutsches Weidelgras (mittel)
20% Wiesenlieschgras

Aussaatform

Nachsaat
Nachsaat

Anbauhinweise

Durchsaat 20 - 25 kg/ha
Nutzungen pro Jahr 4 - 6 mehrjährig, ganzjährige Standweide
Durchsaat 20 - 25 kg/ha
Nutzungen pro Jahr 4 - 6 mehrjährig, ganzjährige Standweide

Die hier genannten Sorteninformationen, Empfehlungen und Darstellungen erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen, aber ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit. Wir können nicht garantieren, dass die beschriebenen Eigenschaften wiederholbar sind. Alle Angaben dienen als Entscheidungshilfe. Mischungszusammensetzungen können sich bei Nichtverfügbarkeit einzelner Sorten ändern. Stand 01/2021, Änderungen vorbehalten.