Profil

Die Besonderheit von VYSOCAN ist der sehr geringe Blausäuregehalt. Die hochwüchsige Sorte hat ein gleichmäßiges Ertragspotential. Sie eignet sich für Wiesengrünland und zeigt ein gutes Durchsetzungsvermögen in Kleegrasmischungen.

  • Mittlere Blattgröße
  • Sehr geringe Blausäuregehalte
  • Gutes und ausgeglichenes Ertragsvermögen

Agronomische Eigenschaften

Blühbeginn
5
mittel
Wuchshöhe - Nachwuchs
6
mittel bis lang
Blattgröße
5
mittel
Anteil blausäurehaltiger Pflanzen
2
sehr niedrig bis niedrig
Massebildung im Anfang
6
mittel bis stark
Blühbeginn
5
mittel
Wuchshöhe - Nachwuchs
6
mittel bis lang
Blattgröße
5
mittel
Anteil blausäurehaltiger Pflanzen
2
sehr niedrig bis niedrig
Massebildung im Anfang
6
mittel bis stark

Neigung zu

Auswinterung
5
mittel
Auswinterung
5
mittel

Ertragseigenschaften

Narbendichte
5
mittel
TM-Ertrag Gesamt
5
mittel
TM-Ertrag - 1. Schnitt
5
mittel
TM-Ertrag - weitere Schnitte
5
mittel
Narbendichte
5
mittel
TM-Ertrag Gesamt
5
mittel
TM-Ertrag - 1. Schnitt
5
mittel
TM-Ertrag - weitere Schnitte
5
mittel

Qualität

Rohproteingehalt
5
mittel

Einstufung nach Beschreibender Sortenliste - Bundessortenamt 2020 und eigenen Ergebnissen.

Rohproteingehalt
5
mittel

Einstufung nach Beschreibender Sortenliste - Bundessortenamt 2020 und eigenen Ergebnissen.

Regionalempfehlung

Ackerfutter Grünland
Baden-Württemberg
Bayern
Mittelgebirge
Nord-Ost
Nord-West
Ackerfutter Grünland
Baden-Württemberg
Bayern
Mittelgebirge
Nord-Ost
Nord-West

Die hier genannten Sorteninformationen, Empfehlungen und Darstellungen erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen, aber ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit. Wir können nicht garantieren, dass die beschriebenen Eigenschaften wiederholbar sind. Alle Angaben dienen als Entscheidungshilfe. Mischungszusammensetzungen können sich bei Nichtverfügbarkeit einzelner Sorten ändern. Stand 01/2021, Änderungen vorbehalten.