Deutsche Saatveredelung AG (DSV)
PDF Produktblatt

Ölrettich (Raphanus sativus)




Charakteristik:

  • Schnellwachsend
  • Blätter: behaart, kräftig, gefiedert, eingeschnitten
  • Stängel: stark verästelt, stark behaart
  • Wuchshöhe 80-150 cm
  • Blüten: weiß bis violett
  • Wurzel: Tiefreichende Pfahlwurzel kann sich bis zum
    Rettich verdicken, stark verzweigtes Nebenwurzelsystem

 

Standortansprüche:

  • Sehr anpassungsfähig
  • Durchlockerte, nährstoffreiche Böden
  • Mittlere Feuchtigkeitsansprüche
  • Nicht sehr spätfrostempfindlich

 

Verwendung/Verwertung:

  • Aktive Nematodenbekämpfung
  • Erosionsschutz
  • Im Gemenge als Silage

Gründüngung:

  • Friert im Winter ab
  • Kann Frühfröste bis -6 °C gut vertragen, stirbt bei niedrigeren Temperaturen ab
  • Schnellwüchsig, unkrautunterdrückend
  • Spätsaatverträglich
  • Garefördernd
  • Wurzelmasseertrag 12-14 dt TM/ha
  • Viele nematodenresistente Sorten z.B. gegen Heterodera schachtii

 

Aufgabe in TerraLife®:

  • Tiefwurzler
  • Nematodenreduzierend

 

TerraLife® Mischungen:

 

DSV Sorten:

  • BRUTUS
  • XCELLENT
  • RESET
  • RADETZKY
  • BLACK JACK (nematodenresistente Sorten)

Quellenangaben zu den oben stehenden Informationen finden Sie hier.