Charakteristik

  • Blätter: länglich bis herzförmig
  • Krautig-holziger, rötlicher Stängel
  • Wuchshöhe: Stängel 30-80 cm
  • Blüten: weiß bis rosarot
  • Samen: bucheckerförmig, weizenähnliche Inhaltsstoffe
  • Wurzel: viele mittelfeine Fadenwurzeln im Oberboden
  • Geringe Ansprüche an Standort, Boden und Nährstoffe
  • Ungeeignet sind: schwere kalte, nasse, verdichtete Böden
  • Wärmebedürftig und stark frostempfindlich
    (Schäden unter 3 °C)
  • Empfindlich gegenüber extremer Trockenheit
  • Hauptfrucht (Aussaat Ende Mai - Anfang Juni)
  • Futtergemenge
  • Herbstbienenweide
  • Wildäsung
  • Zwischenfrucht
  • Fruchtfolgeneutral
  • Bodenbedeckung und Unkrautunterdrückung durch schnellen, üppigen Wuchs
  • Schnelles Abfrieren bei leichten Frösten ist positiv
  • Trockenkeimer
  • Flachwurzler
  • Aufschluss anorganisch gebundenen Phosphors