Deutsche Saatveredelung AG (DSV)
PDF Produktblatt

KORYNT

Newcomer des Jahres 2016

KORYNT ist der neue Doppelnutzungsmais der DSV im mittelfrühen Segment. Sie hat alle Erwartungen in den EUP Versuchen 2016 bestätigt. Sowohl im Silo als auch im Korn konnte die Sorte überzeugen. Im Silo aufgrund ihrer Kombination aus hohen Erträgen mit sehr guten Qualitäten (Energieertrag rel. 103, Stärkeertrag rel. 104 im Vergleich zum Mittel der Verrechnungssorten aus Torres, Grosso und ES Metronom) und einer sicheren Abreife.

In der Körnerprüfung erreichte KORYNT einen Ertrag von rel. 106 deutschlandweit im Vergleich zum Durchschnitt der Verrechnungssorten Grosso, Amamonte und P8589.

Auch erste Praxiserfahrungen von Landwirten passen in dieses Bild, sodass die Nachfrage nach der Sorte stark zunimmt. Entscheiden Sie sich also schnell für KORYNT.

  • Sehr hohe Ertragskonstanz
  • Sehr breite Blätter
  • Gute Standfestigkeit

Reife/Nutzung
SiloreifeKörnerreifeSiloKornEnergie
240 (ca.)240 (ca.)+++++++++
Beschreibung
SortentypHybridform/Korntyp
mittellange Maissorte mit sehr breiten Blättern und starkem FixkolbenEinfachhybride / hartmaisbetont
Anbau und agronomische Eigenschaften
AussaatterminAussaatstärke Silomais Pflanzen/m²Aussaatstärke Körnermais Pflanzen/m²StandortStandfestigkeit
normal8-97-8alle Standortesehr hoch

Ertragsstruktur/Qualität
TM-Ertrag Energieertrag Stärkertrag Stärke-% Verdaulichkeit Kornertrag
••• •• ••• ••• •• •••
Züchtereinstufung: ••• = sehr gut/sehr hoch | •• = gut/hoch | = mittel

Resistenzen
Beulenbrand Fusarium Helminthosporium
•• •• •••
Züchtereinstufung: ••• = sehr gut/sehr hoch | •• = gut/hoch | = mittel