Deutsche Saatveredelung AG (DSV)

TerraLife® - Der Boden lebt

wurm

TerraLife ® ist ein Zwischenfruchtmischungsprogramm vielfältiger Arten, das in Zusammenarbeit mit Wissenschaft, Forschung und der Praxis konzipiert wurde und ständig weiterentwickelt wird. Hierbei steht die positive Wirkung von Pflanzengesellschaften auf das Bodenleben, die Bodenstruktur und der Humusaufbau im Vordergrund. Heute stehen Ihnen für alle landwirtschaftlichen Fruchtfolgesysteme speziell zugeschnittene und gut ausbalancierte TerraLife Mischungen zur Verfügung.

TerraLife ® ist der Baustein, um Greening und Bodenfruchtbarkeit miteinander zu verknüpfen. Beim Anbau der greeningkonformen TerraLife Mischungen werden die Saatgutparameter für die Anerkennung der Ökologischen Vorrangfläche (öVF) erfüllt und gleichzeitig wird ein Mehrwert für den Boden geschaffen. Unser TerraLife Prinzip lautet: Mehr als fünf Arten müssen zusammenkommen, um eine umfassende Wirkung auf die Aktivität des Bodens zu erzielen und einer Entmischung des Saatgutes vorzubeugen.

 

TerraLife ® Mischungen garantieren eine große biologische Diversität:

Wurzelgrafik
Quelle: DSV, verändert nach Don et. al., 2008 Max Planck Institut, Jena
 

Der Name ist Konzept!

TerraLife ® Mischungen dienen zur Auflockerung enger Fruchtfolgen und Verbesserung der Bodenfruchtbarkeit. Alle Mischungen haben durch ihren Anteil an schnellwachsenden Arten eine gute unkrautunterdrückende Wirkung. Die Artenvielfalt garantiert eine große biologische Diversität und die maximale Ausnutzung des Wurzelhorizontes.

 

Im Vergleich zu Reinsaaten liefern TerraLife ® Mischungen viele Vorteile:

  • Gleich hohe oder höhere Biomasse und Wurzelerträge im Vergleich zu Reinsaaten
  • Mehr und vielfältigere Wurzelausscheidungen (Exsudate) und damit höhere mikrobielle Aktivität und Humusbildung
  • Bessere Ertragsstabilität und -qualität
  • Nährstoffrecycling und -mobilisierung
  • Schaffung und Erhaltung vielfältiger Wurzelkanäle
  • Erhöhung der Biodiversität
  • Abwehr von Krankheiten und Schädlingen
  • Kompensation biotischer und abiotischer Stressfaktoren
  • Unkrautunterdrückung
  • Minderung von Nährstoffverlusten über Bodenerosion oder Auswaschung
  • Minderung der Lagergefahr durch Stützfruchtwirkung
  • Gleichmäßige Aussat aller Komponenten durch geringe Entmischung
  • Imagegewinn durch Blühflächen

Nur das Original wirkt wie beschrieben, achten Sie also auf dieses Signet:

  TerraLife