Deutsche Saatveredelung AG (DSV)
PDF Produktblatt

TerraLife® - FutterGreen

TerraLife® - FutterGreen

Greening und Futterbau kombinieren

  • Sichere Greeningerfüllung
  • Reichlich Biomasse im Frühjahr
  • Zügige Schnittreife

 

Im Rahmen des Greenings ist es möglich, ökologische Vorrangflächen (öVF) und Futterbau zu kombinieren. Die Sortenwahl ermöglicht eine gleichmäßige Bestandeszusammensetzung und einen hohen Futterwert. Durch die Weidelgräser ist eine hohe Anbausicherheit gegeben. Seit 2018 können Mischungen aus Leguminosen und Nichtleguminosen als Greeningmaßnahme „Leguminose“ angebaut werden. FutterGreen ist hierfür geeignet.

 

 

 

Anbauhinweise

Aussaatmenge30-40 kg/ha
AussaatterminEnde August bis Mitte September, Februar bis März
NutzungKleegras als Zwischenfrucht und im Frühjahr einmal vor Mais oder anderer Hauptfrucht. GREENINGkonform*

*Diese mit GREENINGkonform gekennzeichnete Mischung ist in der hier beschriebenen Zusammensetzung für Greeningmaßnahmen mit dem öVF-Faktor 0,3 und in den meisten Bundesländern auch mit dem öVF-Faktor 1,0 geeignet (Stand 01.2018).

X
Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.