Deutsche Saatveredelung AG (DSV)
PDF Produktblatt

Grün-/Futterroggen (Secale cereale L.)




Charakteristik:

  • Blattreichere Pflanzen als Körnerroggen
  • Breite Blätter
  • Wuchshöhe: bis 2 m hoch
  • Ähre: leicht hängend mit lang begrannten Deckspelzen
  • Wurzel: Sproßwurzler, Seitenwurzeln

 

Standortansprüche:

  • Anspruchslos
  • Geringer Wärmebedarf

 

Verwendung/Verwertung:

  • Winterzwischenfrucht
  • Grünfutter und Biogassubstrat vor der Maisaussaat
    (Mitte bis Ende April)
  • Ernte ab 60 cm Wuchshöhe, zwischen Schossen
    und Sichtbarwerden der Grannenspitzen

Gründüngung:

  • Bodenbedeckung im Winter
  • Ernte- und Wurzelrückstände 18-20 dt TM/ha
  • Relativ guter Vorfruchtwert
  • Frühräumend
  • Möglich als Deckfrucht für verschiedene Untersaaten

 

TerraLife® Mischungen:

 

DSV Sorte:

  • BONFIRE, sehr zügiges Biomassewachstum

 

Beachte: Roggen ist für die Verwendung als Zwischenfrucht für ökologische Vorrangflächen nicht zugelassen.


Quellenangaben zu den oben stehenden Informationen finden Sie hier.