Vermehrungsgräser bei der Deutschen Saatveredelung AG
ArtenJugendentwicklung Blanksaat Untersaat mehrjährig Futtervornutzung Futternebennutzung Druschtermin Standort
Deutsches Weidelgrasschnell x (x) x mittel / spät nass, normal, (Höhenlage)
Rotschwingellangsam x (x) x früh normal, trocken, Höhenlage
Rohrschwingel mittel x x x mittel nass, normal, trocken, Höhenlage
Schafschwingel langsam x (x) x früh normal, trocken, Höhenlage
Wiesenschwingel mittel x x (x) x frühnass, normal, trocken, Höhenlage
Wiesenlieschgras mittel / schnell x x x x spät nass, normal, (Höhenlage)
Welches Weidelgras sehr schnell x (x) x x mittel nass, normal, (Höhenlage)
Einjähriges Weidelgras sehr schnell x (x) (x) x mittel nass, normal, (Höhenlage)

Downloads & Links

Grassamenproduktion - eine interessante Alternative für Spezialisten

Artikel aus dem Magazin Innovation 1/2018

Zugelassene Pflanzenschutzmittel in der Grassamenvermehrung

PS-Merkblatt_20_Kleinkulturen_Grassamenbau

Pflanzenkrankheiten.ch

Pflanzenkrankheiten erkennen, verstehen und vermeiden.

DLG.org

Der DLG-Ausschuss für Gräser, Klee und Zwischenfrüchte versteht sich als ein vielseitig aus Vertretern aller Interessengruppen - Praxis, Beratung, Wissenschaft - zusammengesetztes Fachgremium. Es werden  fachliche Grundlagen für eine produktive und umweltverträgliche Saatgutproduktion o.g. Kulturen diskutiert, in Merkblättern und Versuchsberichten veröffentlicht und die Entwicklung national und international kritisch beobachtet und bewertet. Der Ausschuss leistet grundsätzliche Arbeit zu Entscheidungen in der Verwaltung und beschreibt Verfahren der Saatgutproduktion, -ernte und -lagerung.

Für weitere Fragen: