Deutsche Saatveredelung AG (DSV)

Pflanzentechnologe (m/w/d)

Zum 1. August 2019 bilden wir in unserer Ausbildungsstätte Thüle (Nordrhein-Westfalen) den Beruf des Pflanzentechnologen (m/w/d) aus.

Was machen Pflanzentechnologen:

  • Pflanzentechnologen und ‑technologinnen planen zu Züchtungs- und Vermehrungszwecken von Kulturpflanzen Versuche und Untersuchungsreihen, die je nach Vorgabe auf Freilandfeldern, im Gewächshaus oder im Labor stattfinden.
  • Sie betreuen die Pflanzen von der Aussaat bis zur Ernte, indem Sie zum Beispiel das Substrat vorbereiten, optimale Wachstumsbedingungen schaffen, Pflegemaßnahmen durchführen oder ggf. Maßnahmen zur Verhütung von Pflanzenschäden ergreifen. Auch die Aufbereitung des Ernteguts gehört zu ihren Aufgaben.
  • Um die Entwicklung der Zuchtpflanzen zu überprüfen, entnehmen Pflanzentechnologen und ‑Technologinnen Proben, die im Labor chemisch bzw. biotechnologisch analysiert werden. Sie testen, ob die angebauten Jungpflanzen über die gewünschten Eigenschaften verfügen.
  • Sie dokumentieren den gesamten Versuchsverlauf und bereiten die gewonnenen Daten für die Weiterverwertung auf.


(Einen interessanten Artikel über diese Aubildung bei der DSV finden Sie hier. Weitere Infos finden Sie bei der Bundesagentur für Arbeit.)

Das erwartet Sie bei uns:

  • eine fundierte und umfassende Ausbildung mit guten Entwicklungsmöglichkeiten
  • abwechslungsreiche Tätigkeiten
  • ein international erfolgreiches Unternehmen
  • inner- und außerbetriebliche Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Arbeiten in sympathischen Teams

 

Welche Anforderungen werden gestellt:

  • Sie besitzen einen Realschulabschluss mit guten Noten im naturwissenschaftlichen Bereich
  • Sie arbeiten sorgfältig und genau
  • Sie haben großen Spaß am Umgang mit Pflanzen
  • Sie sind ein verantwortungsbewusster und aufmerksamer Mensch
  • Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit , Motivation und Interesse am Beruf zeichnen Sie aus

 

Allgemeines über die Ausbildung:

  • Duale Berufsausbildung nach dem BBiG, d.h. die Ausbildung findet in einem Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule statt.
  • Sie beginnt bei uns in der Regel am 01. August jeden Jahres
  • Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre

 

Infos zur Ausbildung bei der DSV

  • Ausbildungsstätte: Salzkotten/Thüle (Thüler Straße 30, 33154 Salzkotten/Thüle, Nordrhein-Westfalen)
  • Sie lernen in Ihrer dreijährigen Ausbildung alle Abteilungen unserer Zuchtstationen kennen, so wie auch die Arbeiten in unserem Labor in der DSV-Zentrale in Lippstadt
  • Der Berufsschulunterricht während der dreijährigen dualen Ausbildung findet als Blockunterricht in der Bundesfachklasse an der Berufsbildenden Schule in Einbeck statt.
  • (Nähere Informationen erhalten Sie unter www.bbs-einbeck.de)
  • Vermieteradressen von Wohnungen und möblierten Zimmern können gerne vermittelt werden!

 

Interesse?

Sie haben einen Realschulabschluss mit guten Noten in den naturwissenschaftlichen Fächern, insbesondere in Biologie? Sie haben Teamgeist, können aber auch sehr gut selbständig arbeiten? Dann nutzen Sie Ihre Chance und bewerben Sie sich mit den üblichen Bewerbungsunterlagen bei uns!

Jetzt online bewerben

X
Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.