Deutsche Saatveredelung AG (DSV)

Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d)

Zum 1. August 2019 bilden wir in unserer Zentrale in Lippstadt den Beruf des Maschinen- und Anlagenführers (m/w/d) (Metall- und Kunststofftechnik) aus.

Was machen Maschinen und Anlagenführer:

  • Maschinen- und Anlagenführer/innen bereiten Arbeitsabläufe vor, überprüfen Maschinenfunktionen an Prüfständen und nehmen Maschinen in Betrieb. Das können beispielsweise Werkzeug-, Textil-, Druck-maschinen oder Anlagen für die Nahrungs- und Genussmittelherstellung sein.
  • Sie überwachen den Produktionsprozess und steuern bzw. überwachen den Materialfluss.
  • Zudem inspizieren oder warten sie Maschinen in regelmäßigen Abständen, um deren Betriebsbereitschaft sicherzustellen.
  • Sie füllen beispielsweise Öle oder Kühl- und Schmierstoffe nach. Verschleißteile wie Dichtungen, Filter oder Schläuche tauschen sie aus.


(Weitere Infos finden Sie hier)

 

Das erwartet Sie bei uns:

  • eine fundierte und umfassende Ausbildung mit guten Entwicklungsmöglichkeiten
  • abwechslungsreiche Tätigkeiten durch regelmäßigen Wechsel der Abteilungen
  • ein international erfolgreiches Unternehmen
  • inner- und außerbetriebliche Weiterbildungsmöglichkeiten
  • gute Übernahmechancen nach der Ausbildung

 

Welche Anforderungen werden gestellt:

  • Sie besitzen einen guten Haupt- oder Realschulabschluss
  • Sie bringen technisches Verständnis und handwerkliches Geschick mit
  • Sie arbeiten verantwortungsbewusst und sorgfältig
  • Sie zeichnen sich durch Zuverlässigkeit, Motivation und Interesse am Beruf aus

 

Allgemeines über die Ausbildung:

  • Duale Berufsausbildung nach dem BBiG, d.h. die Ausbildung findet in einem Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule statt.
  • Sie beginnt bei uns in der Regel am 01. August jeden Jahres
  • Die Ausbildungsdauer beträgt 2 Jahre

 

Infos zur Ausbildung bei der DSV

  • Arbeitsort: DSV Zentrale in Lippstadt, Weißenburger Straße 5, 59557 Lippstadt.
  • Sie lernen in Ihrer zweijährigen Ausbildung alle Bereich unseres Betriebes kennen. Um Ihre Kenntnisse im Bereich Metall- und Kunststoffverarbeitung weiter zu intensivieren, nehmen Sie zudem an ausführlichen überbetrieblichen Unterweisungen unseres Kooperationspartners in Paderborn teil.
  • Der Berufsschulunterricht während der zweijährigen dualen Ausbildung findet als wöchentlicher Unterricht am Börde Berufskolleg in Soest statt.

(Nähere Informationen erhalten Sie unter www.boerde-berufskolleg.de)


Interesse?

Sie haben einen Hauptschulabschluss mit guten Noten in den Fächern Technik und Physik? Sie haben Teamgeist, können aber auch sehr gut selbständig arbeiten? Dann nutzen Sie Ihre Chance und bewerben Sie sich mit den üblichen Bewerbungsunterlagen bei uns!

Jetzt online bewerben

X
Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.