Deutsche Saatveredelung AG (DSV)

Praktikum im Rahmen der Ausbildung zum ATA

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit im Rahmen Ihrer schulischen Ausbildung Ihr vorgeschriebenes Praktikum in unserem Unternehmen durchzuführen.

Allgemeines zur ATA-Ausbildung

Die Ausbildung zur/zum ATA ist eine zweijährige Berufsfachschulausbildung, die sich wie folgt gliedert:

  • ½ Jahr Berufsschulunterricht an der Berufsbildenden Schule in Einbeck bzw. Berufsbildenden Schule III Lüneburg (Winterhalbjahr),
  • 1 ganzes Jahr ununterbrochenes Praktikum (Februar–Januar) im Praktikumsbetrieb und abschließend wieder
  • ½ Jahr Berufsschule (Sommerhalbjahr).

Agrarwirtschaftlich-Technische Assistent/innen arbeiten zusammen mit Wissenschaftlern, sie führen die mit Forschung, Entwicklung und Qualitätskontrolle verbundenen praktischen Arbeiten aus. Dabei haben sie einen hohen Grad an Selbstständigkeit und Verantwortung. Oft leiten sie auch kleine Arbeitsgruppen.
(Weitere Infos: http://www.pflanzentechnologe.de/site/de/105/lta-oder-pt.html)

Die Deutsche Saatveredelung AG bietet zum 1. August 2017 an drei Ausbildungsstätten in Deutschland ein Praktikum zum/zur Agrarwissenschaftlich-Technischen Assistenten/-in an:

  • Ausbildungsstätte Asendorf (Steimker Weg 7, 27330 Asendorf, Niedersachsen)
  • Ausbildungsstätte Leutewitz  (Leutewitz 26, 01665 Käbschütztal, Sachsen)
  • Ausbildungsstätte Salzkotten/Thüle (Thüler Straße 30, 33154 Salzkotten/Thüle, Nordrhein-Westfalen)

Bewerbungen sind an die Deutsche Saatveredelung AG zu richten. Mit dem Abschluss eines Praktikantenvertrages ist gleichzeitig die Aufnahme in diese Schulform gewährleistet.


Ihr Profil

Sie verfügen über eine gute Fachoberschulreife, Fachhochschulreife oder die allgemeine Hochschulreife und Ihnen bereitet der naturwissenschaftliche Bereich viel Freude.


Infos zur Ausbildung bei der DSV

  • Sie lernen in Ihrer zweijährigen Berufsfachschulausbildung während Ihrer einjährigen Praxisphase bei der DSV alle Abteilungen unserer Zuchtstationen kennen, so wie auch die Arbeiten in unserem Labor in der DSV-Zentrale in Lippstadt.
  • In zwei 6-monatigen Blockunterrichtsphasen besuchen Sie die Berufsbildende Schule in Einbeck bzw. die Berufsbildende Schule III Lüneburg. (Anschriften von Vermietern von Wohnungen und möblierten Zimmern für diese Zeit können gerne vermittelt werden.)



Vergütung

  • Die Deutsche Saatveredelung AG zahlt dem/der Praktiktanten/in während der einjährigen Praxisphase eine monatliche Vergütung.
  • Während der zwei schulischen Halbjahre kann Ausbildungsförderung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BaföG) bei den zuständigen Ämtern (i.d.R. Landkreis des elterlichen Wohnsitzes) beantragt werden. Die Ausbildung zum/zur ATA ist schulgeldfrei.



Interesse?

Nutzen Sie Ihre Chance und bewerben Sie sich mit den üblichen Bewerbungsunterlagen bei uns!

??? onlineBewerbung/title ???

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung gerne per E-Mail, an:

Deutsche Saatveredelung AG
Ina Brendler
Weißenburger Straße 5
59557 Lippstadt
E-Mail: bewerbungen@dsv-saaten.de

Tel.: +49(2941)296-468
Fax: +49(2941)296-8468