Profil

  • Ideal für mittlere Saaten in Rapsfruchtfolgen
  • Die DSV Buchweizensorte LIFAGO hat ein geringeres Samenbildungsrisiko als Sorten der Gattung Esculentum
  • Für Rapsfruchtfolgen geeignet

Zusammensetzung

60% Buchweizen
20% Ramtillkraut
15% Sorghum
5% Phacelia
60% Buchweizen
20% Ramtillkraut
15% Sorghum
5% Phacelia

Fruchtfolgen

Getreide, Raps, Mais, Leguminosen
Getreide, Raps, Mais, Leguminosen

Anbauhinweise

Aussaatstärke 20 - 25 kg/ha
Aussaatzeit von Anfang August bis Ende August
Aussaatstärke 20 - 25 kg/ha
Aussaatzeit von Anfang August bis Ende August

Die hier genannten Sorteninformationen, Empfehlungen und Darstellungen erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen, aber ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit. Wir können nicht garantieren, dass die beschriebenen Eigenschaften wiederholbar sind. Alle Angaben dienen als Entscheidungshilfe. Mischungszusammensetzungen können sich bei Nichtverfügbarkeit einzelner Sorten ändern. Stand 01/2021, Änderungen vorbehalten.