Deutsche Saatveredelung AG (DSV)

Presse-Information

21.12.2011
204 Wörter x 1542 Zeichen

Zwei neue Futtergräser zugelassen

Für EURO GRASS Breeding GmbH, einem Unternehmen der Deutschen Saatveredelung AG und der dänischen Firma Hunsballe Frø, wurden ein Welsches Weidelgras und ein Einjähriges Weidelgras zugelassen.

Balance ist ein diploides Welsches Weidelgras. Im Ährenschieben mittel bis spät, erreicht die Sorte mit der Note 6 im Gesamtertrag einen guten Wert. Der erste Schnitt wurde mit mittel, der weitere Aufwuchs mit mittel bis hoch bewertet. Balance ist im Sinne des Wortes eine ausgewogene Sorte ohne Schwächen.

Ramiro ist ein diploides Einjähriges Weidelgras für den Haupt- und Zwischenfruchtanbau. Eine besondere Eignung bietet Ramiro im Grenzbereich Haupt- zu Zwischenfruchtanbau aufgrund des späten bis sehr späten Ährenschiebens. Durch die zunehmende Nutzung von Getreide-GPS für die Biogasproduktion kommt es in Deutschland vielfach zu einer sehr frühen Aussaat von Einjährigem Weidelgras unter Langtagbedingungen. Die Folge davon kann sein, dass traditionell für den Zwischenfruchtanbau gezüchtete Einjährige Weidelgräser mit frühem Ährenschieben bei früher Aussaat ein nicht ausreichendes Längenwachstum und verfrühtes Ährenschieben zeigen. Diese Eigenschaften werden bei Ramiro nicht erwartet, so dass die Sorte für diese frühen Aussaattermine geeignet scheint. Ramiro ist das späteste Einjährige Weidelgras am Markt.

Weitere Informationen unter: Deutsche Saatveredelung AG oder Euro Grass B.V., Weissenburger Straße 5, 59557 Lippstadt, Fon: 02941/296-0, Fax: 02941/296-100, info@dsv-saaten.de


Ansprechpartner:

Frank Trockels
 

X
Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.