Deutsche Saatveredelung AG (DSV)

Presseinformation

26.03.2019
297 Wörter, 2010 Zeichen

Vier neue Getreidesorten für den DSV Vertrieb zugelassen – Erste mehrzeilige Wintergerste mit BYDV-Resistenz!

Für den Getreidevertrieb der Deutschen Saatveredelung AG (DSV) wurden vier neue Getreidesorten zugelassen. Das Weizensortiment wird durch die A-Weizen ARCHITEKT und IKARUS, das Gerstensortiment  durch die zweizeilige (zz) Gerste NEWTON und die mehrzeilige (mz) Gerste PARADIES ergänzt. PARADIES ist mit BYDV – Resistenz ausgestattet und damit eine absolute Neuheit in ihrem Segment.

Der Winterweizen ARCHITEKT (A) überzeugt in der einzigartigen Kombination aus sehr guter Pseudocercosporella- und DTR-Resistenz (APS 3/4) bei hohen Erträgen (APS 7/7). Zusätzlich bringt die Sorte eine sehr gute Standfestigkeit, Winterhärte und Fallzahlstabilität mit. 

IKARUS (A) ist eine ausgesprochen kurze Sorte mit sehr guter Standfestigkeit (APS 3/3) und  guter Strohstabilität bei hohen Kornerträgen (APS 7/7). Die Sorte bietet Proteinsicherheit und eine abgerundete Resistenzausstattung (Besonderheit: Gelbrost Note 1!). Zusätzlich besitzt IKARUS (A) eine Resistenz gegen die orangerote Gallmücke.

Beide Sorten sind auch gut als Stoppelweizen geeignet.

PARADIES (mz) ist eine absolute Neuheit auf dem mehrzeiligen Wintergerstenmarkt! Sie besitzt neben der Resistenz gegen die bodenbürtigen Gelbmosaikviren (BaYMV-1, BaMMV) auch das Resistenzgen yd2 gegen den Gelbverzwergungsvirus (BYDV). Sie ist die erste in Deutschland zugelassene mz Wintergerste, die diese Resistenz  in sich trägt. Mit PARADIES  können Insektizidkosten eingespart werden. Frühsaaten sind problemlos möglich. Auch ertraglich ist PARADIES auf einem guten Niveau (APS 7/6).

NEWTON (zz) erzielte in der Wertprüfung überragende Erträge und lag sogar deutlich über den mehrzeiligen Vergleichssorten. Die winterharte und gesunde Sorte wurde als einzige zweizeilige Sorte mit der Ertragsnotenkombination 8/8 eingestuft. NEWTON  besitzt eine gute Resistenzausstattung, ein sehr hohes TKG und hohe Marktware- und Vollgersteanteile und bietet damit hohe Vermarktungssicherheit.


Ansprechpartner:

Linda Hahn

Deutsche Saatveredelung AG
Weissenburger Straße 5 Fon + 49 2941 296 0 Vorstand:
59557 Lippstadt Fax + 49 2941 296 100
Postfach 1407
Dr. Eike Hupe
59524 Lippstadt www.dsv-saaten.de Clive Krückemeyer
Sitz der Gesellschaft:
Lippstadt
Handelsregister:
Amtsgericht Paderborn,
HRB Nr. 7456
X
Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.