Deutsche Saatveredelung AG (DSV)

Nationale Förderprogramme

Einige Bundesländer bieten Förderprogramme unter dem Namen "Vielfältige Kulturen im Ackerbau" zur Förderung von Fruchtfolgeerweiterungen und Leguminosenanbau an. Gefördert wird der Anbau von mindestens fünf verschiedenen Hauptfruchtarten in Kombination mit dem Anbau von Leguminosen.

Die Fruchtfolgeerweiterung stellt für die Landwirtschaft in der Regel kein Problem dar. Der verpflichtende Leguminosenanbau wirft aber vielerorts noch einige Fragen auf. Je nach Bundesland variiert der Leguminosenanteil im Gemenge.

Die DSV verfügt als Futterpflanzenzüchter mit ihrem breitem Portfolio über Produkte, die auf diese Bedingungen zugeschnitten sind. Besonders für die Erfüllung der Prämissen zu kleinsamigen Leguminosen stehen Futterbau- und Biogasmischungen zu Verfügung. Beispielsweise ist die neue GPS-Mischung FutterGas GPS auch für das Programm in Niedersachsen sowie die Mischung Wickroggen angepasst für Schleswig-Holstein verfügbar. Fragen Sie Ihren DSV Berater.

 

Hier finden Sie Umsetzungsvorschläge der Bundesländer für das Programm "Vielfältige Kulturen im Ackerbau" .

Niedersachsen

Nordrhein-Westfalen