Deutsche Saatveredelung AG (DSV)
PDF Produktblatt

MARATHON

Winterraps

Die kurze Spätsaatsorte

  • Starker Kornertrag bei leichtem Mähdrusch
  • Robust kurz und standfest - für alle Fälle
  • Vital im Herbst mit sehr guter Spätsaatverträglichkeit

Die Perfekte Ausdauer für die Spätsaat bei kurzer Pflanzenlänge

Der kurze MARATHON zeit Ausdauer. Seine vitale Jungendentwicklung und die enrome Bodenbedeckungskraft im herbst machen ihn zur Spätsaatsorte mit guter Winterfestigkeit. Aussaattermine bis zum 10. September sind kein Problem. Kraft udn Reserven bei späten Ausaatterminen findet MARATHON in seiner kräftigen und langen Hauptwurzel mit Grudnwasseranbindung.

MARATHONs ausgeprägte Wurzelentwicklung, auch unter Kurztagsbedingungen, lassen ihn ein kräftiges Fundament für hohe Erträge aufbauen. DAs zeigen auch offizielle Spätsaatversuche Aus SH : rel. 103 in der bereinigten Marktleistung (2014-2015) am Standort Futterkamp.

Flexible Anwendung in der Produktionstechnik

Die kurze Pflanzenlänge (BSA-Note 4) und die gute Standfestigkeit von MARATHON führen zur leichteren Überfahrbarkeit in der Blüte udn weniger Lager in den Fahrgassen. Eine frühe und langanhaltende Blüte bietet zusätzlich Flexibilität im Termin der Blütenapplikation. Die frühe bis mittelfürhe Reife mit einer leichten Mähdruscheignung runden die Eigenschaften von MARATHON ab. Besonders in Mittelgebirgs- und Höhenlagen sowie in Küstenlagen und auf leichten Standorten

Sortenpass*

Marktleistung
--keine Angaben--
Ölgehalt
6
Ölertrag
7
Kornertrag
8
Blüte
2
Reife
5
Anfälligkeit für Phoma
--keine Angaben--
Neigung zu Lager
3
Beschreibung nach BSA Liste 2014; 1 = sehr früh/sehr niedrig; 9 = sehr spät/sehr hoch
*Züchterangabe

Aussaathinweise
Saatzeit 15. August bis 10. September
Saattiefe 1 - 2 cm bei feuchtem Saatbett, 3 - 4 cm bei Trockenheit
Saatstärke 40 Kö./m²
Beize

Produktionsverfahren
Bodenbearbeitung tief lockernd oder nach Pflug

Besonderheiten
Bodenanspruch alle Standorte AZ 30 - 80
Standort/Klima für Löss, Lehm, sandigen Lehm, Sand und Tonböden sowie Höhenlangen und Küstlagen
Winterhärte/Frost sehr gut
Ernteverhalten sehr gute Druscheingenschaften
Reife früh
Sonstiges kurz, robust und standfest

Alle DSV Rapssorten werden in Deutschland über den RAPOOL-Ring vertrieben.