Deutsche Saatveredelung AG (DSV)

Düngung

Die Höhe der Grunddüngung richtet sich nach der Versorgungsstufe des Bodens. Für Erträge um 30 dt/ha müssen etwa 70 kg/ha P 2O 5, 160 kg/ha K 2O und 50 kg/ha MgO zur Verfügung stehen. Besondere Aufmerksamkeit gilt der Schwefel- und Bordüngung. Je nach Versorgungszustand des Bodens sind 20-30 kg/ha Schwefel und 1-3 kg/ha Bor erforderlich.

An Stickstoff benötigt der Sommerraps ca. 120-140 kg/ha, je nach Nmin-Gehalt des Bodens und Vorfrucht. Dabei sollten 80-100 kg/ha Stickstoff bereits zur Saat und 20-30 kg/ha zur Blüte ausgebracht werden.

Bei Wachstumsreglereinsatz kann eine zusätzliche N-Gabe von 10-20 kg N/ha effizient verwertet werden.