Deutsche Saatveredelung AG (DSV)

GPS-Mischungen

Unser Angebot an GPS-Mischungen haben wir speziell auf die Ansprüche des ökologischen Landbaus abgestimmt und mit Hilfe von Praktikern weiterentwickelt. Die GPS-Mischungen erreichen im Vergleich zu Reinsaaten eine höhere Ertragsstabilität und eine stärkere Unkrautunterdrückung. Durch den Anteil an Leguminosen sind die Mischungen nicht nur bunt blühend, sondern können auch Stickstoff aus der Luft zusätzlich binden und pflanzenverfügbar machen. Somit können GPS-Mischungen in ökologischen Fruchtfolgen zur Futtergewinnung, Unkrautunterdrückung und als Zwischenfrucht eingesetzt werden.

Ernte GPS-Mischungen

Die Mischungen werden aus dem Stand gehäckselt, z. B. mit GPS-Vorsätzen oder mit reihenunabhängigen Maisgebissen. Bei dichten Beständen empfiehlt sich die Montage eines Seitentrennmessers, um das Wickeln des Erntegutes zu vermeiden. Die Anlage und Ernte einer GPS-Mischung zeigt dieses Video.

{{row.listItems[0].value}} NEU
{{item.title}}: