Deutsche Saatveredelung AG (DSV)

Boden schützen und Greening erfüllen mit Humus-Plus Maisuntersaaten

maisuntersaat

Maisuntersaaten sind durch die Greeningvorgaben in ein neues Licht gerückt worden. Ihre Ansaat ist einfach und die Vorteile sind vielfältig.

Gerade in engen Maisfruchtfolgen ist der Boden, insbesondere unter feuchten Bedingungen nach der Ernte, den Herbstniederschlägen ausgesetzt. Hier können vor allem in Hanglagen auch im Herbst und Winter erhebliche Erosionsereignisse auftreten. Eine Minderung dieser unerwünschten Effekte lässt sich durch Untersaaten von Gräsern in den Maisbestand effizient und wirkungsvoll herbeiführen. Gräser sind in der Lage, durch ihr dichtes Wurzelwerk Boden zu binden und Erosionsvorgänge zu vermeiden.


Ihre Vorteile:
• N-Bindung nach Ernte
• Erhöhung der biologischen Aktivität
• Erhaltung der Bodenfruchtbarkeit durch Humusaufbau
• Schutz vor Erosion
• Reduzierung von Arbeitsspitzen

Humus-Plus Maisuntersaaten und Aussaathinweise finden Sie hier...

X
Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.