Deutsche Saatveredelung AG (DSV)

GPS-Mischung zur Verfütterung und Biogasverwertung

Futtergas GPSZur Herbstaussaat ist die GPS-Mischung „FutterGas GPS“ empfehlenswert. Sie ist als Winterung sowohl für die Verwertung in der Biogasanlage als auch für die Rinder- und Milchviehfütterung geeignet. Außerdem fördert sie die Bodenfruchtbarkeit. Das Gemenge aus Winterwicke, Futtererbse, Triticale, Roggen und Welschem Weidelgras kann von September bis Mitte Oktober gesät werden. Der Winterroggen ist robust, ertragreich und standfest. Triticale sichert den Ertrag ab und verbessert die Qualität. Die Wicke schließt Lücken und steigert den Anteil an beerntbarer Biomasse. Erbsen werden aufgrund ihrer Schmackhaftigkeit gerne gefressen. Durch die zahlreichen Komponenten ist die Mischung sehr ertragsstabil und fördert die Bodenfruchtbarkeit. Wird die integrierte Grasuntersaat nach der GPS-Ernte bis zum 15.02. des Folgejahres nicht beerntet, kann sie auch als Greeningkomponente angerechnet werden

Wir schätzen Ihre Privatsphäre!

Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und anonyme Analysetechniken (Matomo Webanalyse) verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen. Die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten können Sie jederzeit unter dem Link Datenschutzerklärung im unteren Bereich dieser Webseite widerrufen oder erteilen. Hier finden Sie ebenfalls weitere Informationen zu Ihren (Widerrufs-)Rechten bezüglich der DSGVO und ePrivacy Richtlinien.

Zustimmen zur anonymen Webanalyse Fortfahren mit nur notwendigen Cookies