Deutsche Saatveredelung AG (DSV)

GPS-Mischung als Maisalternative

Die Mischung Legu-Hafer-GPS Plus der DSV wird im Frühjahr gesät und im Juli als GPS geerntet. Bestehend aus den C3-Pflanzen Hafer, Wicke, Erbse, Sonnenblume und Einjähriges Weidelgras passt Legu-Hafer-GPS sehr gut in nasskalte Lagen, denn bereits in den kühleren Tagen zu Vegetationsbeginn findet Wachstum statt. Im Vergleich zu Reinsaaten sind Gemenge ertragssicherer und nutzen schwierigere Standortfaktoren besser aus. Mögliche Bestandeslücken werden gefüllt und somit wird Ertrag gesichert.

Das Gras kann nach der GPS Ernte weiter wachsen und anschließend als Zweitfrucht genutzt werden. Der Grasbestand schafft außerdem eine zusätzliche Verwertungsmöglichkeit für Gärreste im Sommer.

Auch als Rinderfütterung geeignet

Qualitätsuntersuchungen beweisen, dass die Mischung mit > 6 MJ NEL/kg TM auch in der Rindviehfütterung berücksichtigt werden kann. Die Tiere zeigen eine erhöhte Futteraufnahme, was durch den süßen Geschmack der Erbsen und des teigreifen Hafers begründet werden kann.

Hier finden Sie Legu-Hafer-GPS Plus...

Wir schätzen Ihre Privatsphäre!

Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und anonyme Analysetechniken (Matomo Webanalyse) verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen. Die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten können Sie jederzeit unter dem Link Datenschutzerklärung im unteren Bereich dieser Webseite widerrufen oder erteilen. Hier finden Sie ebenfalls weitere Informationen zu Ihren (Widerrufs-)Rechten bezüglich der DSGVO und ePrivacy Richtlinien.

Zustimmen zur anonymen Webanalyse Fortfahren mit nur notwendigen Cookies