Deutsche Saatveredelung AG (DSV)
PDF Produktblatt

MATTHEW

Das Gewicht im Silomais

MATTHEW überzeugte bereits im ersten Anbaujahr mit stabil hohen Erträgen über 20 t/ha in allen wesentlichen Versuchen und bestätigt damit eindrucksvoll die Zahlen der Wertprüfung. Die EU-Prüfung 2015 – 2016 beendete MATTHEW mit einem Ertragsvorsprung von mehr als 5 % als eindeutiger Sieger und steht nun in Deutschlands Landessortenversuchen. Das Geheimnis seines Ertragsvorsprungs ist der extrem hohe Blattflächenindex. In Vergleichsprüfungen erreicht die Sorte eine um 25 % größere Blattfläche. Auch im Anbaujahr 2018 konnte Matthew als stärkste Silomaissorte bei den Landessortenversuchen in Brandenburg überzeugen. Im Merkmal Gesamttrockenmasseertrag dt/ha führte er das Feld mit rel. 117 an. In NRW ist die Sorte für 2019 offiziell als Silomais für die Fütterung und als Energiemais empfohlen. Auch in Niedersachsen konnte MATTHEW mit einem Gesamttrockenmasseertrag von rel. 105 als Biogas-Sorte überzeugen.

  • Sehr hoher Ertrag
  • Gute Ertragsstabilität
  • Gute Pflanzengesundheit

 


Reife/Nutzung
SiloreifeKörnerreifeSiloKornEnergie
ca. 270ca. 260++++++
Beschreibung
SortentypHybridform/Korntyp
Mittellange, stabile Pflanze mit breiten Blättern und hohem TM-ErtragDreiweghybride / zahnmaisbetont
Anbau und agronomische Eigenschaften
AussaatterminAussaatstärke Silomais Pflanzen/m²Aussaatstärke Körnermais Pflanzen/m²StandortStandfestigkeit
mittel7-10/alle Standortehoch

Ertragsstruktur/Qualität
TM-Ertrag Energieertrag Stärkertrag Stärke-% Verdaulichkeit Biogas Kornertrag
••• ••• •• ••• ••• º
Züchtereinstufung: ••• = sehr gut/sehr hoch | •• = gut/hoch | = mittel

Resistenzen
Beulenbrand Fusarium Helminthosporium
•• •• ••
Züchtereinstufung: ••• = sehr gut/sehr hoch | •• = gut/hoch | = mittel

X
Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.