Deutsche Saatveredelung AG (DSV)

DSV Maismischungen zur Erweiterung der Fruchtfolge

                                                                                                                                                                                                                                                      Als PDF herunterladen

Innerhalb des Greenings muss ein landwirtschaftlicher Betrieb mehrere Fruchtfolgeglieder anbauen. Mit den Maismischungen der DSV schaffen Sie ein eigenständiges Fruchtfolgeglied, welches im Vergleich zu reinem Maisanbau viele von dessen Vorteilen aufgreift und gleichzeitig Greeningaspekte berücksichtigt. Im Mischanbau können Ackerbohnen die Jugendentwicklung des Maises durch Phosphatmobilisierung fördern. Sonnenblumen und Ackerbohnen fördern die Insektenvielfalt im Bestand.

Wir bieten die empfohlene Maissorte  CATHY S 210 in Mischung mit der Sonnenblume POKORA oder der Ackerbohne FUEGO/FANFARE* an.

Mais-Ackerbohne: 9,1 Pflanzen Mais CATHY S 210 gemischt mit 8,9 Pflanzen Ackerbohnen/m 2
Mais-Sonnenblume: 7 Pflanzen Mais CATHY S 210 gemischt mit 3 Pflanzen Sonnenblumen/m 2
Mais-Ackerbohne: 7 Pflanzen Mais CROSBEY ca. S 210 gemischt mit 3 Pflanzen Ackerbohnen/m 2

Die Vorteile der Mischungen:

  • Hoher Ertrag, ähnlich dem des reinen Maisanbaus
  • Ackerbohnen erhöhen die Phosphatverfügbarkeit für den Mais und stimulieren dessen Wurzelwachstum
  • Erfüllung der Greeningvorgaben als eigenständiges Fruchtfolgeglied
  • Empfohlene, leistungsstarke Maissorten mit sehr guter Kältetoleranz, bester Jugendentwicklung und hohen Erträgen mit gutem Futterwert
  • Standfeste und hoch ertragreiche Sonnenblume POKORA, die im Reifeverhalten gut zur Maissorte passt
  • Erhöhte Fettgehalte bei Sonnenblumen
  • Leistungsstarke Ackerbohnen FUEGO/FANFARE*, deren TKG dem der Maissorten angepasst ist
  • Erhöhte Proteingehalte in der Silage bei Ackerbohnen
  • Intensive, insektenfreundliche Blüte
 
  Artikelnummer Mischverhältnis Maissorte Mischpartner Aussaatstärke Unverb. Empf.
Landwirtepreis

Mischung
M+AB

9,1/8,9

324906 51 % Mais +
49 % Ackerbohne (Körner)
CATHY
S 210
Standard
AB
FUEGO/FANFARE
3 Einheiten/ha
1 Einheit =
60.000 Körner
76 Euro/E
228 Euro/ha
Mischung
M+SB
324905 70 % Mais +
30 % Sonnenblume (Körner)
CATHY
S 210
Standard
SB POKORA 2 Einheiten/ha
1 Einheit =
50.000 Körner
97 Euro/E
194 Euro/ha

Mischung
M+AB
7/3

333432 73 % Mais +
27 % Ackerbohne (Körner)
CROSBEY
ca. S 210
Standard
AB
FUEGO/FANFARE
2,5 Einheiten/ha
1 Einheit =
50.000 Körner
82 Euro/E
205 Euro/ha

 
Bitte Herbizidwahl berücksichtigen!

*bei Nichtverfügbarkeit der Ackerbohnensorte FUEGO und FANFARE behalten wir uns die Einmischung von anderen Ackerbohnensorten vor.


Nicht in allen Bundesländern (z.B. nicht in Bayern und Baden-Württemberg) werden solche Mischungen unter dem Code 050 als eigenes Fruchfolgeglied anerkannt. Sprechen Sie daher vorab mit Ihrer zuständigen Länderdienststelle.

                                                         


X
Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.