Deutsche Saatveredelung AG (DSV)

Qualität zahlt sich aus: Hochwertiges Saatgut senkt die Futterkosten!

Hochwertige COUNTRY Gräsermischungen von der Deutschen Saatveredelung helfen Ihnen, die Futterkosten zu senken. Die Differenz der Grundfutterkosten zwischen den Top 10 % der Milchviehhalter und den am wenigsten erfolg reichen 10 % beträgt fast 6 Cent/kg Milch.

grundfutterkosten-futterbau

Um die Kosten möglichst gering zu halten, ist es wichtig, Futter mit hohen Energiedichten zu erzeugen. Durch den Anstieg des Energiegehaltes um 1 MJ NEL pro Kilogramm Trockenmasse, steigt die Futteraufnahme der Tiere um 1 kg Trockenmasse pro Tag (LfL Bayern 2016). Wenn also die Energiedichte von 5,5 auf 6,5 MJ NEL pro Kilogramm Trockenmasse steigt, frisst die Kuh nicht mehr 13,5 kg TM, sondern 14,5 kg TM und kann so anstatt 10,4 kg Milch 16,5 kg Milch pro Tag aus dem Grundfutter produzieren.

  

 

Investieren Sie in Ihr Grundfutter!

Beim Futter zahlt sich Qualität aus, denn höhere Energiedichten senken die Kosten. Mit den COUNTRY Hochleistungs-Gräsermischungen verbessern Sie Ihre Grundfutterqualität und produzieren wirtschaftlicher.