Deutsche Saatveredelung AG (DSV)

Übersicht

Luzerne, die Königin der Futterpflanzen, stellt hohe Ansprüche an die Tiefgründigkeit und den pH-Wert des Standortes. Der hohe Wasserbedarf kann in der Jugendentwicklung noch nicht über das tiefe Wurzelwerk gedeckt werden. Später werden Trockenphasen mit dem tiefen Wurzelwerk ausgeglichen. Die mehrjährige Kultur liefert hohe Trockenmasse- und Proteinerträge und hat eine sehr gute Vorfruchtwirkung. Luzerne ist empfindlich gegenüber Trittbelastung, Staunässe und eine zu tiefe Nutzung. In Kombination mit wertvollen Gräsern (z.B. Wiesenschwingel) wird die Silierfähigkeit deutlich verbessert.

{{row.listItems[0].value}} NEU
{{item.title}}: