Deutsche Saatveredelung AG (DSV)

Übersicht: Luzerne

 

Futterwertzahl 8

Luzerne, die Königin der Futterpflanzen, stellt hohe Ansprüche an die Tiefgründigkeit und den pH-Wert des Standortes. Der hohe Wasserbedarf kann in der Jugendentwicklung noch nicht über das tiefe Wurzelwerk gedeckt werden. Später werden Trockenphasen mit dem tiefen Wurzelwerk ausgeglichen. Die mehrjährige Kultur liefert hohe Trockenmasse- und Proteinerträge und hat eine sehr gute Vorfruchtwirkung. Luzerne ist empfindlich gegenüber Trittbelastung, Staunässe und eine zu tiefe Nutzung. In Kombination mit wertvollen Gräsern (z.B. Wiesenschwingel) wird die Silierfähigkeit deutlich verbessert.

Erkennung

  • aufrechter, verzweigter und leicht behaarter Stängel
  • Blätter dreizählig gestielt
  • vorne gezähnt und anliegend behaart
  • spiralförmige Samenhülsen

Unsere Sorten

{{row.listItems[0].value}} NEU
{{item.title}}:
Wir schätzen Ihre Privatsphäre!

Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und anonyme Analysetechniken (Matomo Webanalyse) verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen. Die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten können Sie jederzeit unter dem Link Datenschutzerklärung im unteren Bereich dieser Webseite widerrufen oder erteilen. Hier finden Sie ebenfalls weitere Informationen zu Ihren (Widerrufs-)Rechten bezüglich der DSGVO und ePrivacy Richtlinien.

Zustimmen zur anonymen Webanalyse Fortfahren mit nur notwendigen Cookies