Deutsche Saatveredelung AG (DSV)

Festulolium

 

Futterwertzahl 4-7 (eigene Einschätzung)

Festulolium (Wiesenschweidel) ist eine Artenkreuzung aus Festuca spp. (Schwingel) und Lolium spp. (Weidelgras). Der Vorteil des Kreuzungsproduktes liegt darin, dass die positiven Ertragseigenschaften des Weidelgrases mit der Ausdauer des Schwingels kombiniert wurden. Festulolium ist geeignet für Mineral- und Anmoorböden. Die Artenkreuzung findet sich in Vor- und Mittelgebirgslagen, in Mähweiden, unter reiner Mahd sowie im mehrjährigen Ackerfutterbau und oft als Mischungspartner für Klee und Luzerne wieder.

Erkennung

  • Kreuzung aus Weidelgras und Schwingel
  • Merkmale in die eine oder andere Richtung ausgeprägt

Unsere Sorten

{{row.listItems[0].value}} NEU
{{item.title}}:
Wir schätzen Ihre Privatsphäre!

Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und anonyme Analysetechniken (Matomo Webanalyse) verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen. Die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten können Sie jederzeit unter dem Link Datenschutzerklärung im unteren Bereich dieser Webseite widerrufen oder erteilen. Hier finden Sie ebenfalls weitere Informationen zu Ihren (Widerrufs-)Rechten bezüglich der DSGVO und ePrivacy Richtlinien.

Zustimmen zur anonymen Webanalyse Fortfahren mit nur notwendigen Cookies