Deutsche Saatveredelung AG (DSV)
PDF Produktblatt

COUNTRY Grünland 2002 Nachsaat Moor und Mittelgebirge

Grünlandmischung

Nachsaatmischung für moorige und feuchte Standorte sowie für Höhenlagen.


• Es werden nur Deutsche Weidelgräser mit Mooreignung eingesetzt
• Das Prädikat „Mooreignung” erhalten nur Sorten, die sich durch ihre hohe Ausdauerleistung in den speziellen Prüfungen der nordwestdeutschen Landwirtschaftskammern bewährt haben
• Das Lieschgras eignet sich aufgrund seiner guten Winterhärte und Nässeverträglichkeit besonders gut für Moor und feuchte Standorte sowie für Mittelgebirgslagen

Aussaatform Nachsaat

Zusammensetzung

Anteil Arten
40 % Deutsches Weidelgras spät
25 % Deutsches Weidelgras mittel
25 % Deutsches Weidelgras früh
10 % Lieschgras

Anbauhinweise

Aussaatstärke Durchsaat: 25 kg/ha; Übersaat: 5 kg/ha (2-3 mal/Jahr)
Aussaattermin März-Anfang September
Düngung mittel-intensiv

Standort

Trocken Normal Feucht Moor Höhenlage
••• ••• ••• •••
••• = besonders geeignet | •• = geeignet | = bedingt geeignet | o = keine Angabe

Nutzung

Weide Mähweide Schnitt Extensive
••• ••• ••• º
••• = besonders geeignet | •• = geeignet | = bedingt geeignet | o = keine Angabe

Futterwert

Energiedichte Verdaulichkeit Eiweiß
•• •• ••
••• = sehr hoch | •• = hoch | = mittel | o = keine Angabe

Die Mischungen der COUNTRY Grünland-, Feldgras- und Energyprogramme werden über ausgewählte Händler und Genossenschaften vertrieben. Bei Nichtverfügbarkeit einzelner Sorten werden diese durch gleichwertige ersetzt.