Deutsche Saatveredelung AG (DSV)

Übersicht: Untersaaten in Mais

Der Erfolg im Maisanbau wird im Wesentlichen von der Einbindung des Maises in die Fruchtfolge bestimmt. Obwohl Mais selbstverträglich ist, sollte die Frucht aus ackerhygienischen Gründen im Fruchtwechsel angebaut werden. Um die Bodenstruktur und das Bodenleben zum Mais und für die nachfolgenden Kulturen zu fördern, sind Zwischenfrüchte oder Untersaaten unerlässlich.

{{row.listItems[0].value}} NEU
{{item.title}}:
X
Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.