NavImage
PDF Produktblatt 

DSV-DJV PLUS -MEHRJÄHRIG-

Wildackermischung

Auf allen Standorten für die verschiedenen Wildarten dauerhafte Deckung und Äsung.

Diese Mischung ist über lange Jahre bewährt und kann auf allen Standorten für die verschiedenen Wildarten eingesetzt werden. Daher wird sie vom DJV empfohlen. Waldstaudenroggen, die verschiedenen Gräserarten und Wicken bieten eine dauerhafte Deckung, so dass Insekten und Wildtiere hervorragende Brut- und Aufzuchtplätze für ihre Jungtiere finden. Durch die Beimischung weiterer schmackhafter Arten wird die Vielfalt der Mischung erreicht und schafft eine optimale Äsung. DSV-DJV ist eine hervorragende Mischung zur Ansaat von Bracheflächen. (Bei Frühjahrsaussaat 10 kg/ha Hafer und 10 kg/ha Sommerweizen oder Sommergerste zumischen).

Zusammensetzung

AnteilArten
1 % Blattstammkohl
3 % Bockshornklee
3 % Bokharaklee
15 % Buchweizen
1 % Furchenkohl
4 % Futterraps (00)
2 % Gelbklee
1 % Herbstrüben
5 % Wiesenschwingel
2 % Kulturmalve
5 % Lieschgras
5 % Luzerne
3 % Markstammkohl
5 % Perserklee
2 % Ringelblumen
5 % Rotklee
10 % Waldstaudenroggen
4 % Weißklee
4 % Winterrübsen
10 % Winterwicken
10% Lupinen, bitterstoffarm
Bei Nichtverfügbarkeit einzelner Sorten/Arten werden diese durch gleichwertige ersetzt.

Anbauhinweise

Aussaatmenge20 kg/ha
AussaatterminFür die Brache bis 15. Mai, als Wildäsung ab 15. Mai bis August